Wittingen

Stellenangebote


Bei der Stadt Wittingen als kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Gifhorn mit 11.600 Einwohnern ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als

Tiefbauingenieur/-in bzw. Tiefbautechniker/-in

unbefristet zu besetzen.

Die Tätigkeit umfasst u. a. folgende Aufgaben:

  • Abwicklung von kommunalen Straßen-/Tiefbaubaumaßnahmen (u. a. Straßen, Wege und Plätze, Brückenbauwerke) von der Planung über die Ausschreibung, die Ausführung bis hin zur Abrechnung incl. der Abstimmung mit den Leitungsverwaltungen (u. a. LSW, Wasserverband)
  • Betreuung und Mitarbeit bei Straßen-/Tiefbaubaumaßnahmen, die nicht in der Trägerschaft/Zuständigkeit der Stadt Wittingen liegen

Es wird von Ihnen erwartet:

  • Ein abgeschlossenes Studium zur/m Ingenieur/-in im Bereich des Tiefbaus oder ein erfolgreicher Abschluss zur/zum staatlich geprüften Tiefbautechniker/-in oder eine gleichwertige Qualifikation
  • Berufserfahrung im Bereich des Tief- und Straßenbaus
  • praktische Erfahrungen in Bauleitung, Bauüberwachung und Baustellenorganisation
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung nach VOB und den technischen Vorschriften
  • selbständige und zuverlässige Arbeitsweise, sicheres Auftreten und gute kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit und hohe Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft auch zur Teilnahme an abendlichen Gremiensitzungen
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für Pkw


Das Arbeitsverhältnis unterliegt den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Das Entgelt wird in Abhängigkeit von der Qualifikation bis zu Entgeltgruppe 11 gezahlt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 02.12.2018 an die Stadt Wittingen, Haupt- und Kämmereiamt, Bahnhofstraße 35, 29378 Wittingen. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn Klusmann aus dem Fachbereich Organisation und Ordnung, Tel. 05831/26-111.

 


Bei der Stadt Wittingen als kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Gifhorn mit 11.600 Einwohnern ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Vollzeitstelle als

Verwaltungsfachkraft im Fachbereich Tiefbau
- Entgeltgruppe 10 TVöD -

unbefristet zu besetzen.

Die Tätigkeit umfasst u. a. folgende Aufgaben:

  • Begleitung und Mitarbeit bei kommunalen Straßen-/Tiefbaumaßnahmen (Straßen, Wege und Plätze) von der Planung über die Ausschreibung, die Ausführung bis hin zur Abrechnung
  • Straßenbeleuchtung: Umsetzung von Beleuchtungskonzepten (u. a. Umrüstung auf LED) unter Einwerbung von Fördermitteln, Organisation von Unterhaltungs- und Reparaturmaßnahmen sowie die Organisation bei Veränderungen an der Beleuchtungsinfrastruktur (bspw. Versetzen, Neuaufstellen und Entfernen von Beleuchtungsmasten)
  • Begleitung und Mitarbeit bei Dorfentwicklungsmaßnahmen von der Antragstellung über die Erstellung der Pläne bis hin zur Umsetzung und Abrechnung
  • Unterhaltung der Gewässer 3. Ordnung: Planung der jährlichen Gewässerschauen und Begehungen mit den Schaukommissionen, Vergabe und Abrechnung der Unterhaltungsarbeiten

Es ist angedacht, der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber die Leitung des Fachbereiches Tiefbau zu übertragen.


Es wird von Ihnen erwartet:

  • Abschluss der 2. Angestelltenprüfung (oder gleichwertige Prüfung außerhalb des kommunalen Bereichs) oder abgeschlossene Hochschulbildung (oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen)
  • Kenntnisse insbesondere im Bau-, Planungs- und Naturschutzrecht
  • sicherer Umgang mit den Microsoft-Office Standardanwendungen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Ausschreibung und Vergabe nach der VOB/VOL
  • der Position entsprechendes, selbständiges und zuverlässiges Arbeiten sowie Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft
  • Bereitschaft zur Teilnahme an abendlichen Gremiensitzungen
  • sicheres Auftreten und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für Pkw

Wünschenswert sind zudem praktische Berufserfahrung insbesondere im Bereich des Tief- und Straßenbaus.

Das Arbeitsverhältnis unterliegt den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Es wird Entgelt der Entgeltgruppe 10 gezahlt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 02.12.2018 an die Stadt Wittingen, Haupt- und Kämmereiamt, Bahnhofstraße 35, 29378 Wittingen. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn Klusmann aus dem Fachbereich Organisation und Ordnung, Tel. 05831/26-111.