Wittingen

Veranstaltungen


Marktplatz Wittingen 27.11.2022 12:00h

Street Food Adventsmarkt Wittingen 2022


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Am ersten Adventswochenende rollen die Foodtrucks zum ersten Mal nach Wittingen. Vom 25. bis 27.11. bieten insgesamt neun Street Food-Betreiber aus ganz Deutschland auf dem Marktplatz ihre kulinarischen Spezialitäten an.
 
Sven Menzhausen von der Stadt Wittingen erklärt: “Schon letztes Jahr haben wir ein Street Food Event in Wittingen geplant, was aber aufgrund von Corona nicht stattfinden konnte. Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass dieses Jahr viele tolle Foodtrucks nach Wittingen kommen“.
 
Neben dem klassischen Angebot des traditionellen Wittinger Adventsmarktes bieten die Foodtrucks internationale Gerichte, die man unbedingt probieren sollte.
 
Veranstalter Lukas Bock organisiert seit 2015 Street Food Festivals in ganz Norddeutschland und freut sich auf den Besuch in Wittingen: “Street Food Festivals sind in der Region sehr beliebt. Vor kurzem waren wir in Gifhorn und einige Trucks waren am Sonntag bereits ausverkauft, da der Andrang so groß war.“
 
Nach Wittingen hat er insgesamt neun Betreiber eingeladen. Dazu gehört auch Christian Kohl von Jacks Tasty Foodtrucks, der extra aus Bayern nach Wittingen anreist. Im Gepäck hat er exotische Burger mit Krokodil, Bison & Straußenfleisch.
 
Außerdem können sich die Besucher auf spanische Quesedillas, Pasta aus dem Parmesanlaib, Hähnchenhörnchen oder original Philly Cheesesteak freuen.
 
Die Street Food-Meile auf dem Marktplatz ist am Freitag von 17 bis 22 Uhr, am Samstag von 12 bis 22 Uhr und am Sonntag von 12 bis 19 Uhr geöffnet.
 
Parallel und direkt nebenan findet am Samstag, 26.11. in der Zeit von 15 bis 19 Uhr der Adventsmarkt in Kooperation mit den Landfrauen im nördlichen Bereich der Kirche statt. In 13 Holzbuden und 3 Zelten wird es Kränze, Gestecke, Holzarbeiten, Mützen und Schals aus Filz, Kekse, Stollen, Marmeladen, heißen Aperol, Eierpunsch, Fotokarten, Topflappen, Gestricktes, Genähtes, Gehäkeltes, Honig, Eierlikör und viele andere adventliche Dinge zu kaufen und zu kosten geben. Für Kaffee und Kuchen in gemütlicher Atmosphäre ist natürlich ebenfalls gesorgt.
 
Die städtische Jugendförderung wird ebenfalls am Samstag direkt vor der Kirche Kreativangebote für Kinder und Jugendliche anbieten.
 
In der Kirche erwarten die Besucher*innen Vorträge der Kinder aus den Kitas St. Stephanus I und II, ein Adventsliedersingen mit Kantor Michael Jandek und Beiträge des Chores „Voice and more“, sowie des SELK-Posaunenchores.
 
Die Geschäfte in der Innenstadt werden länger geöffnet sein – im Angebot ist hier dann noch eine Familien-Stadt-Rallye.