Wittingen

Newsarchiv


28.01.2020

Erarbeitung einer Machbarkeitsstudie für eine Nachnutzung des Bahndammes auf der ehemaligen Bahntrasse Wittingen - Rühen


Die zuständigen Ratsgremien haben festgelegt, eine Nachnutzung des Bahndammes auf der ehemaligen Bahntrasse Wittingen - Rühen im Rahmen einer Machbarkeitsstudie untersuchen zu lassen. Hierfür ist ein Antrag auf Bereitstellung von Fördermitteln aus dem EU-Förderprogramm "Leader" gestellt worden. Die lokale Aktionsgruppe der Nachhaltigkeitsregion Isenhagener Land hat die Förderungswürdigkeit des Vorhabens festgestellt. Das Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig und der Landkreis Gifhorn unterstützen das Projekt im Rahmen einer Projektförderung.

Das Projekt ist bis zum 31.05.2020 umzusetzen.

Die Stadt hat im Rahmen eines Vergabeverfahrens mehrere Planungsbüros mit der Abgabe eines Angebots aufgrund eines erarbeiteten Leistungsverzeichnisses aufgefordert. Die Angebotsangabe ist bis zum 30.01.2020 vorgesehen. Auf Antrag wird eine Verlängerung der Angebotsfrist bis zum 07.02.2020 eingeräumt. Nach Prüfung der eingehende Angebote wird ein Zuschlag erteilt.

Die Studie ist bis zum 24.04.2020 vorzulegen.


 

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete mit der Maßnahme:

„LEADER“

Mit dieser Maßnahme wird die Zusammenarbeit und die Initiierung, Organisation und Umsetzung von Projekten zur nachhaltigen Entwicklung in ländlichen Gebieten („LEADER-Region“) unterstützt.

 



ELER – Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums
(www.eler.niedersachsen.de)